Biographie

Johannes Ramsauer

1961 geboren in Österreich, Eisenstadt
1988-1990 Arbeit bei Prof. Johannes Wanke in den Bereichen Malerei und Hochdrucktechniken
1991-1992 Leitung der Galerie “Haus 26“ in Eisenstadt, mit angeschl.Kinderatelier
1992-1996 freier Mitarbeiter der “edition NN oslip“
1997-2002 Atelier und Werkstatt in Eisenstadt
2003 Atelier und Werkstatt “talstation“ in Trausdorf/Wulka, Österreich
Lehrtätigkeit und viele Einzel- und Gruppenausstellungen seit 1983
2004 Gründung der Künstlergemeinschaft KG talstation
2005/06 Ausstellungen im In- und Ausland mit der KG talstation.

Johannes Ramsauer im Atelier

Ausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen mit der “NN-fabrik“ von 1992 bis 1996 1992 Burgenländische Landesgalerie,Eisenstadt / Pannonia 1992 / Graphikbiennale Udine / Pannon ÖSZ, Szombathely / Art Multiple Düsseldorf 1994 / Galeria de Originales Multiples, Madrid / Estampa-Salon Internacional 1994 / Graphikmesse Dresden / Bm.f.L.u.Fwschft. Wien / Grafikbiennale Udine / Tage Österreichischer Kunst, Estland / Kunst Wien 1995 / Pfalzgalerie Kaiserslautern / Kunsthalle Bonn - 100 Jahre Österreichische Kunst / Öwk., New York 1996 / Kunst aus Österreich 1896-1996, Graphische Sammlung Albertina Wien / Galerie der Bauholding AG, Klagenfurt 1998 / Städtische Galerie, Bietigheim Bissingen 1999 / Teilnahme an d. Linolschnittwettbew. 1998, 2001 und 2003 Bietigheim Bissingen-D Städtisch Galerie(Beteiligung) Art Pannonia, Neusiedl 2002 / Galerie M-Art, Wien 2003 / best of burgenland, Cselley Mühle,Oslip / Galerie Hametner, Stoob / Präsentation der KG im TZE Eisenstadt 2004 / Galerie Villa Rolandseck Bonn,2005 / Deutschvilla Strobl/Wolfgangsee Ga. / Gipfeltreffen-Techlab Eisenstadt 2005 Ga./ Hipp Halle Gmunden 2005 Ga./ Galerie Wohlleb, Wien Ga. 2005 / Gipfeltreffen-Techlab Eisenstadt 2006 Ga./KG talstation im Parlament – Wien 2006 Ga./ Fa.Wiesner Hager Linz 2006 / Lange Nacht der Museen-Technologiezentrum Eisenstadt 2006 / Schloss Wolkersdorf 2007 Ga. / Galerie am Park- Wien 07 Ea. / Kulturzentrum Erbse in Bruckneudorf 07 Ga/ Incontro Centro Europeo – Udine 2007 Ga / ÖBV Haus Techlab-Eisenstadt 07 Ea / Lange Nacht d.Museen 2007- Haus Techlab-Eisenstadt / ÖBV Wien 2008 / SALK Salzburg 2008 / Kalenderpräsentation Landesgalerie Eisenstadt 2008 / Palais Liechtenstein - Feldkirch 2009 - Galerie Rytmogram - Bad Ischl 2010 Ga./ Intergraf Alpe Adria - Landesgalerie Eisenstadt 2010 Ga./ Städtische Galerie Bietigheim-Bissingen D - 2010 Ga. / Grafiktriennale Donau Alpe Adria - Techlab Eisenstadt und Bgld. Landesgalerie 2011 GA / Kunsthalle Szombhately 2011 / Galerie G Judenburg 2011 EA / Ung.Öst.Kunst-Kunsthalle Szombathely 2011 / Muskat - Oman 2011 / 2012 Villa Manin die Passariano / Italien GA / Galerie Prünner, Bgld. 2013  EA / Rathausgalerie Eisenstadt 2014 / Ausstellungs-und Konzertveranstaltungen im Haus "Talstation" Bgld. 2014 / Dorfgalerie Neumarkt/Raab  Bgld. 2015 EA / Artfocus-Rathausgalerie Eisenstadt  Ö 2015 GA / Stadtgalerie Amthof Feldkirchen Ö 2016 EA / Galerie Neukloster-Wr.Neustadt NÖ 2016 EA / 2017 Oracle Kunstfoyer - Wien A EA / Galerie G Judenburg, A EA / Lyonel-Feininger-Galerie Quedlingburg Museum D, B / Kulturspeicher Würzburg D B

1. Preis der Pfalzgalerie Kaiserslautern für Klassische Verfahren der Originaldruckgrafik, 1995 / Theodor Kery Förderungspreis für Bildende Kunst, 1996 / Anerkennungspreis für Malerei der Bauholding Ag. Kunstforum 1997 / Bietigheim Bissingen, Linolschnitt heute- 1998, 2001, 2003 / Bietigheim-Bissingen-Linolschnitt heute VIII - 2010/11